Regina Albrecht

Die in Weimar geborene Künstlerin Regina Albrecht studierte Maschinenbau und war viele Jahre in Leipzig als Projektingenieurin tätig, bevor sie sich ab 2003 intensiv mit dem Medium Ton auseinander setzte. Seit 2004 betreibt sie eine eigene Werkstatt in Lützschena. In Raku-Technik widmet sie sich dem Figürlichen, schafft kesse Dicke und stolze Schlanke, Sitzende, Stehende, Torsi und Paare, häufig meditativ in sich ruhend. Auch Tiere wie Eulen, Katzen oder Dackel enstehen unter ihren Händen. Allen Figuren spürt man die Lust am Körperlichen an, die Freude am entdecken der lebendigen Form und der Wiedergabe einer individuellen Wesensstimmung.